Qualitätsmanagement

Es kommt noch schlimmer mit den Kosten, die das IT Management zu bewältigen hat:

Ein Fehler der durch Programmierfehler entstanden ist kostet angenommen 1000 EUR für seine Korrektur.

Wird dabei festgestellt, dass das Programm korrekt ist – Das Programm tut nicht das was Du willst, sondern das, was Du programmiert hast –
der Fehler also in der Datenbankstruktur also in der technischen Modellierung liegt kostet dieser also erfahrungsgemäß das 10fache, also sind wir schon bei 10.000 EUR.

Nun stellt sich heraus, dass die Designer geschlampt haben, Sie haben die Praktiker nicht richtig befragt oder kennen den zugrunde liegenden Geschäftsprozess nicht richtig.
Ja – dann müssten wir mit der Fehlerbehebung nochmals den Faktor 10 draufschlagen. Sind wir bei 100.000 EUR.

Auch der jüngste Controller wird nun begreifen: Qualität hat einen Sinn. Sie spart dem Unternehmen Geld.

Also setzen Sie auf ITIL V3, und CMMI um nur einige zu nennnen.

Ullrich Barmeyer, Diplom Informatiker  BCSBERLIN.DE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA-Bild

*